Fachtag Kirchliche Öffentlichkeitsarbeit

06.11.2021 um 09:00—17:00 Uhr

„Wir können's nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben“ (ApG 4,20)

 

Die guten Angebote sind nichts wert, wenn Menschen nicht von ihnen erfahren. Wie informieren sich Menschen in und außerhalb der Kirche heute? Was spricht sie an, was interessiert sie? Wo und wie kann Kirche präsent sein, damit sie wahrgenommen wird? Kirchliche Öffentlichkeitsarbeit ist inzwischen so vielfältig wie die Medien, die es gibt. Neben Klassikern wie Schaukasten und Gemeindebrief hat jede Kirchgemeinde inzwischen auch eine eigene Webseite. Auch Social Media-Kanäle bieten Möglichkeiten, mit Menschen in Kontakt zu treten. Dabei spielen nicht nur Texte und Bilder, sondern inzwischen auch Videos und Podcasts eine wichtige Rolle. Coronabedingt haben viele Kirchgemeinden neu überlegt, wie sie Menschen erreichen können – digitale Formen der Verkündigung wurden ausprobiert und weiterentwickelt.

In der Öffentlichkeitsarbeit einer Kirchgemeinde engagieren sich Haupt- und Ehrenamtliche gleichermaßen. Ihnen soll der Fachtag Möglichkeiten zur Reflexion der eigenen Arbeit, neue Impulse und Informationen sowie Gelegenheit zum Austauschen, Vernetzen und Voneinander-Lernen bieten. In Workshops zu Grundlagen kirchlicher Öffentlichkeitsarbeit,  Gestaltung und Design, Foto- und Videobearbeitung, Texten, Presse- und Krisenkommunikation, Webbaukasten/Webkalender  u.a. können Kenntnisse erweitert und vertieft werden.

 

Ablauf

  9.30 Begrüßung und Geistlicher Impuls
10.15 Workshops 1 (90 Min)
11.45 Mittagspause mit Austausch
13.00 Workshops II (90 Min)
14.30 Kaffee-Pause
15.00 Workshops III (90 Min)
16.30 gemeinsamer Abschluss 

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Lutherkirche und Gemeindehaus Zwickau

Weitere Informationen:
Stabsstelle für Kommunikation und Koordination
Frau Tabea Köbsch
E-Mail: tabea.koebsch@evlks.de
Tel.: 0351 4692-114

 

Weiterführende Links

Externer Link