Kinder

Die Gemeindepädagogik im KBZ Annaberg hat das Ziel, Kinder mit der Botschaft der Bibel vertraut zu machen, insbesondere das Evangelium als frohmachende und befreiende Botschaft zu erfahren und miteinander zu leben. Kinder können und sollen im Zusammensein der unterschiedlichen Gruppen ihre Kirchgemeinden kennen lernen und in diese hineinwachsen. Diese Angebote gelten zuerst den getauften Kindern, sind aber grundsätzlich offen für alle interessierten Kinder. Die Kindergruppen werden von Gemeindepädagoginnen und –pädagogen sowie ehrenamtlich Mitarbeitenden geleitet und ausgestaltet.

 

Als regelmäßige Angebote für Kinder im Vorschulalter gibt es Eltern-Kind-Gruppen und Vorschulkreise, die teilweise auch in Kindertagesstätten angeboten werden. Schulkinder sind zu Christenlehre, Kinderstunde, Kinderkreis, Schülerbibelkreis und Jungschar eingeladen.

 

Altersübergreifend wird an Sonn- und Feiertagen zum Kindergottesdienst eingeladen.

Die regelmäßigen Angebote werden durch vielfältige Projekte in den einzelnen Kirchgemeinden wie beispielsweise Kinderbibeltage oder Familiengottesdienste ergänzt.

 

Daneben gibt es musikalische Gemeindegruppen, sowie für Kinder und Familien Rüstzeit- bzw. Freizeitangebote, die teilweise gemeindeübergreifend oder regional angeboten werden. Jährlich werden die Kinder aller Kirchgemeinden zum Kinderkirchentag oder zum Jungschartag eingeladen. Gemeinden und Kirchenbezirk laden ein, die vielfältigen christlichen Bildungsangebote zu nutzen.

 

Jungschartag

 

Die aktuellen Konvents- und Weiterbildungstermine 2019 für Gemeindepädagogen

finden Sie hier.